Wanderin & Wanderhund mit der Leidenschaft für kleine & große Abenteuer Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund
Wanderin & Wanderhund mit der Leidenschaft für kleine & große Abenteuer            Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund 

Traumschleife          *Elfenlay 

Kurzfacts :

  • Rundwanderweg
  • Wanderstrecke => 10,4 km
  • Höhenmeter => 419 HM
  • Gehzeit ohne Pause => ca. 4 Stunden

Start.- & Endpunkt :

  • 56154 Boppard 
  • Parkplatz am St. Remigiusplatz

Auf geht's auf die fabelhafte Traumschleife *Elfenlay in grandiosen Mittelrheintal 

 

 

Sie hat schon lange auf meiner

To hike Liste gestanden.

 

Vorallem das Fotomotiv der Rheinschleife 

& des Hubertusviadukt hat mich gereizt !!

Nun es ist vollbracht.

 

Eine schöne abwechslungsreiche Wanderung im schönen Mittelrheintal oberhalb von Boppard.

 

Laut Wanderführer ist die Wanderstrecke 10,4 km , unser Schrittzähler zeigte am Ende allerdings fast 12,4 km an , und wir blieben fast komplett auf der ausgeschilderten Strecke.

 

Egal ob 10,4 km oder 12,4 km , es lohnt sich !!

Heute mit auf Wanderschaft wie des öftern Tocher & Enkelin sowie Schwiegersohn Karl.

 

Whisper hatte heute leider Zwangspause , die anstrengende Wanderung auf dem Mühlenweg steckte ihr immer noch in den Knochen , aber keine Sorge mittlerweile springt Sie nach ein bissl Hundephysio & Wellness Massage schon wieder vergnügt herum.

 

Und nun heißt es ab auf die Traumschleife *Elfenlay , wir sind die Wanderstrecke entgegen der Empfehlung im Uhrzeigersinn gewandert und ich bin im Nachhinein froh darum.

Vom Portal der Traumschleife folgen wir der Beschilderung dem schmalen Pfad hinauf in den Wald.

Recht schnell legen wir an Höhe zu und können die ersten Ausblicke auf das Mittelrheintal erhaschen.

 

Es lohnt sich immer mal ein Blick zur Seite & zurück zu werfen.

Über die wildromantischen schönen Waldpfade gewinnen wir immer weiter an Höhe.

 

Begleitet werden wir durch den fast ausgetrockneten Wasserlauf des Burdenbach , es ist unglaublich das schon zu dieser Jahreszeit das Bachbett so unheimlich trocken ist.

 

Klimawandel ?? 

An der Holzbrücke überqueren wir den Burdenbach und gelangen stetig bergan zum Aussichtspunkt Sabelsköpfchen

Weiter voran gehts zum Aussichtspunkt Hubertusschluchtblick

Aussichtspunkt Liesenfeld's Hütte

 

mit Traumblick auf den wunderschönen

Hubertusviadukt  und die Hunsrücktalbahn.

 

Wirklich traumhaft , genau hierhin wollte ich schon soooo lange !!

 

Was für eine prächtige Kulisse & Aussicht !!

Hubertusviadukt der Hunsrücktalbahn !! 

Blick aus nördlicher Richtung auf den grandiosen Hubertusviadukt vom

Aussichtspunkt Talbergtunnel

Ich liebe solch naturnahe Fotomotive , ihr nicht auch ??

Mühltalbach im Mühlbachtal !! HUI , was für ein Zungenbrecher !!

Aussichtspunkt Kurt Alich Blick

 

Leider kein so klares Foto :-( erste Wanderung mit der neuen Smartkamera !!

Aber wie heißt es so schön : Übung macht den Meister !!

Aussichtspunkt Heinz Bach Eck

Endspurt !!

 

Bevor wir uns auf den Weg hinuter nach Boppard machen genießen wir am Aussichtspunkt Somsborns Ruh noch einmal die herrliche Aussicht.

Fazit :

 

Eine wirklich traumhafte Wanderstrecke mit viel Auf.- & Abstiegen , die neben einer guten Grundkondition auch die gute Trittsicherheit erfordert.

 

Hundetauglichkeit : Mit Hund machbar , sie fordert aber wie beim Zweibeiner eine gute Kondition & Trittsicherheit.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Wanderblog // Reiseblog // Wanderblog mit Hund - Hundewanderblog