Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund
Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund 

Traumpfädchen                      *Riedener Seeblick 

Kurzfacts :

  • Rundwanderweg
  • Wanderstrecke => 6,7 km
  • Höhenmeter => 157 HM
  • Gehzeit ohne Pause => 2 Stunden 30 Min.

Start.- & Endpunkt :

  • 56745 Rieden 
  • Wanderparkplatz Riedener Waldsee ( kostenpflichtig ) !!

Der Wanderweg kann mit oder gegen den Uhrzeigersinn gewandert werden

 

Wer sich die Steigungen ersparen möchte , läuft besser gegen dem Uhrzeigersinn , wir nahmen es aber sportlich und wanderten im Uhrzeigersínn !!

 

Auf zum Traumpfädchen *Riedener Seeblick 

 

Ein wunderschöner Wanderweg , der mit einer sehr schönen Seenlandschaft und tollen Wanderwegen glänzt

 

Der Riedener Waldsee und das herrliche

Traumpfädchen sind definitiv ein Besuch wert

 

Auch Hundefreunde sind hier herzlich Willkommen

 

Mit von der Wanderpartie waren wie meistens Tochter , Enkelin und unsere Wauzi's <3

Riedener Waldsee - auch - Riedener Stausee !!

 

1982 wurde hier der Rehbach aufgestaut , ein kleinerer oberhalb liegender Bach dient als Vorsperre , darunter liegt der Waldsee

 

Beide Gewässer sind durch eine Kaskadenförmigen Wasserfall miteinander verbunden und bilden so den Stausee

 

 

Wir starteten nun also unsere Wanderung am Riedener-Waldsee und folgten hier der Beschilderung des Traumpfädchen

 

Entlang des Uferweg machten wir uns auf zur heutige 5,0 km lange oder ehr gesagt kurze Wanderung , der erste Eindruck mit Blick auf den Waldsee war einfach traumhaft

 

Unsere kleinste im Bunde entdeckte sofort den Spielplatz & das See-Cafe , so war die Motivation direkt höher , die Wandertour zu absolvieren und zur Belohnung nach der Wanderung Spielplatz & Eis zu ergattern , enorm gestiegen 

 

 

Rund um den See und im angrenzenden Naturschutzgebiet herrscht ANLEINPFLICHT !!

 

Aber alle Hunde haben trotzdem ihren Spaß und kommen voll auf Ihre Kosten

 

 

Lehrtafeln entlang des Uferweg bringen einem Flora & Fauna näher und geben viel Wissenswertes über Ökölogie , Geologie und viele Informationen für den wissbegierigen Wanderer preis

 

 

 

Nachdem wir einige Zeit am Seeufer verbrachten , wanderten wir dem Wegweiser folgend beschwingt weiter und ließen das sehr gepflegten Uferweg hinter uns 

 

 

Neben dem Wiesenweg plätschert der Rehbach der uns ein Stück des Weges begleitet !!

 

 

Nicht sehr spektakulär aber trotzdem schön

 

 

Die erste Sehenswürdigkeit des Tages !! - mal vom Riedener See abgesehen - 

 

 

Sauerbrunnen in Rieden !!

 

Natürlich haben wir das sehr eisenhaltige Wasser in geprüfter Trinkwasser-Qualität auch probiert

 

Na sagen wir mal :

Es war ok , ist halt Geschmackssache

Nach der Erfrischung am Sauerbrunnen liefen wir weiter unseres Weges , bogen rechts ab und erreichten nach Kurzer Zeit die Kneippanlage in Rieden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem wir die Kneippanlage hinter uns gelassen hatten querten wir den Rehbach und gelangten zu den Häuser & Gärten des Ortes und als bald in die gezähmte Natur

 

Der folgende Wiesenweg ist umgeben von Wiesenflächen die auch als Weiden genutzt werden

 

 

 

 

Am Ende des Wiesenweg bogen wir links ab gelangten und zum

Aussichtspunkt In der Aspel

Aussicht auf den beschaulichen Eifelort Rieden

 

Hier legten wir auf einer der zahlreichen Ruhebänke eine kleine Vesperpause ein , bevor wir die jetzt herannahenden Steigungen in Angriff nahmen

 

Kurz nach der Ruhebank knickt der Weg nach rechts ab , kurzweilig geht es auf dem Wiesenweg 50 m bergab und schon folgt die erste Steigung

Schöne wildromantische Eifel

 

Ich liebe ja die Fernsehkrimiserie " Mord mit Aussicht " die hier in der Eifel gedreht wurde ,

bei dieser Kulisse muss ich unweigerlich daran denken

Landleben pur !! 

 

Und auch wenn die Traumpfade & Traumpfädchen ein Touristen.- & Wanderfan-Magnet

sind , in der Woche über kann man die Wanderwege oft ganz für sich alleine genießen

 

 

Erste größere Steigung des Tages

 

 

Hier dachten wir kurzfristig :

wären wir doch lieber gegen den Uhrzeigersinn gelaufen ....

 

muahahahahaha :D

 

 

Belohnung nach der Anstrengung

 

Zahlreiche Sinnesbänke und Sitzgelegenheiten laden den Wanderer immer wieder ein etwas zu Verweilen und die Seele baumeln zu lassen

 

 

 

Ab hier wanderten wir nun weiter bis zum Ende der Feld.- & Wiesenwege und hielten uns  weiterhin an den ausgeschilderten Wanderweg

 

 

Am Waldrand entlang mit stets gutem Ausblick auf Rieden  erspäht man nach einigen hundert Meter den höchsten Aussichtspunkt des Traumpfädchen

Der höchste Punkt der heutigen Wanderung Aussichtspunkt Udelsheck

Aussichtspunkt & Schutzhütte Udelsheck !!

 

Von hier hat FRAU / MANN / HUND einen phänomenalen Ausblick über das gesamte Eifeltal 

 

Wir halten hier auch kurz inne und genießen die herrliche Wandertour !! 

Am Aussichtspunkt Udelsheck biegen wir links ab auf die Feld.- & Wiesenwegen , die bergab in den Wald hinein führen

Auf dem gut begehbaren & befestigten Waldweg rückte der nächsten Programmpunkt in greifbare Nähe

 

 

 

Schutzhütte Auf dem Perich

 

Egal ob Schutzhütten , Ruhebänke oder die Gastronomie rund um den Waldsee

 

Das Traumpfädchen *Riedener Seeblick

bieten sehr viele Möglichkeiten zum Entspannen & Ausruhen

 

Wirklich einzigartig !! 

Das Ziel fast vor Augen !!

 

Mit dem Motivator Spielplatz & Eis schreitet auch unsere kleine Wanderin tapfer dem Endziel entgegen , immer sorgsam bewacht von Ihren " zwei " vierbeinigen Aufpasser

 

Die beiden haben die Maus stets im Blick und hüten sie wie ihren Augapfel , brave Fellschnäuzchen !!

 

 

 

Geschafft !!

 

Am Ende des Rundweg gelangt man zur Ferienhaussiedlung - diese durchquert man und erreicht so wieder den Riedener Waldsee

 

Hier läd dann das Cafe - Restaurant Eifeler Seehütte oder eine Pizzeria am Waldsee zur Einkehr ein

 

Wir entschieden uns für das See-Cafe , mit der wunderschönen Aussicht auf den See , ließen  wir uns Eis , Kaffee und Kuchen schmecken , ein toller Abschluß einer schönen Wanderung !!

 

 

 

Fazit :

 

Eine feine Wandertour geeignet für Groß & Klein , tolle Wanderwege und das Ambiente rund um den See läßt eindeutig " Urlaubsfeeling " aufkommen !! 

 

Hundetauglichkeit : Für Hunde egal welche Größe und Format sehr gut zu bewältigen

 

Für Hunde herrscht hier ANLEINPFLICHT , was ich aber auch total ok finde , weil dort sehr viele Familien mit Kinder & Hunden ihre Freizeit in Ruhe genießen möchten !!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Wanderblog // Reiseblog // Wanderblog mit Hund - Hundewanderblog