Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund
Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund 

Traumpfädchen                      *Eifeltraum 

Kurzfacts :

  • Rundwanderweg
  • Wanderstrecke => 5,3 km
  • Höhenmeter => 121 HM
  • Gehzeit ohne Pause => ca. 2 Stunden

Start.- & Endpunkt :

  • 56727 Mayen-Kürrenberg 
  • Wanderparkplatz Rhododendron an der    B 258

 

Traumpfädchen  !! Definitiv JA !!

Eifeltraum !! Definitv auch JA !

 

Das Traumpfädchen *Eifeltraum hat mich vom ersten bis zum letzten Wanderschritt überzeugt !!

 

Die grandiosen Aussichten in die Eifel , schöne breite Waldwanderwege mit Talschluchten und die tollen Ruheplätze mit Bänken & Hütten sind einfach traumhaft

 

Ich bin immer noch oder besser gesagt schon wieder total begeistert , weil ich heute zum 2. mal hier bin  

 

Es empfiehlt sich den Wanderweg im Uhrzeigersinn zu erwandern

 

Also schnürt Eure Wanderschuhe und folgt uns auf das Traumpfädchen

 

 

 

 

 

Heute war übrigens mal wieder wandern mit Göttergatte & Enkelkind angesagt 

 

Und wenn unser Enkelkind uns begleitet , darf natürlich auch Klein Mecki nicht fehlen , schließlich möchte er seine

" kleine gr0ße Menschenschwester " überall hin begleiten 

 

Also los geht's !! 

Vom Wanderparkplatz Rhododendron wandern wir also im Uhrzeigersinn los und machen uns auf die kurzweilige 5,3 km lange Wanderstrecke

 

Zu Beginn der Wanderrunde folgt man dem Wegweiser auf dem breiten Waldweg der kurzzeitig parallel zur B 258 verläuft

Das empfinde ich allerdings nicht störend , denn der Verkehr hält sich hier sehr in Grenzen und die Stimmung die dieses schöne erste Buchenwaldstück ausstrahlt zieht einen direkt in seinen Bann

Nach dem schönen Auftakt der Wanderung durch den Buchenwald knickt der Wanderweg schon nach kurzer Zeit rechts ab

 

Auch hier wandern wir weiter auf netten Waldwegen

Schon gleich zu Anfang bieten sich nette Fotomotive !!

Nachdem sich der Buchenwald lichtet erreichen wir den Aussichtspunkt Reining Hütte

An der Reining Hütte biegt der Weg links ab und führt uns rechts abbiegend auf einen herrlichen Wiesenweg

Mecki guck mal !! ÄHM , nee keine Lust !! 

Ab in die urige Natur !!

Wir tauchen in den Wald hinein und marschieren an großartigen Szene entlang die , die Natur hier zaubert

 

Wer innen hält , lauscht dem Gezwitscher der Vögel und hört hier und da ein rascheln im Laub von den kleinste der hiesigen Waldbewohner

Nach der gelb & weiß blühenden Wiesenpassage führt das Traumpfädchen wieder in den Wald , rechts & links des Weges bieten sich beindruckende Naturschauspiele die immer wieder einladen fotografiert zu werden

 

Eichen , Buchen in tiefen Tal.- & Kerbschluchten erzählen die Eifeler Geschichte !!

Und weil's sooo schön ist mach ich mal garnicht viele Worte und lassen die Natur für sich sprechen !!

 

Nach einer schönen Wanderung durch den Wald gelangt man an eine nette kleine Waldlichtung

 

Hier führen verschiedene Wanderwege weiter

 

Wir folgen natürlich dem Wanderweg des Traumpfädchen der uns von hieraus zu einem ganz besonderen Highlight führt

Ein Kontrastpunkt zum Wald bietet nun der Weg zum Aussichtspunkt Bleiberg Hütte

 

Grazile Kiefern strecken ihre Kronen hier gen Himmel , Felsformationen faszinieren Mensch & Hund und wenn man den Wald verlässt bietet sich eine traumhafte Kulisse ins Nitzbachtal  

 

All das kann man auf diesem wunderschönen Wanderweg erleben !!

Was für ein Träumchen !! 

Aussichtspunkt Bleiberg Hütte - ein ganz besonderer Ort

 

Ein grandioser Ausblick ins Nitzbachtal & herrliche Natur !!

 

Ich war und bin total begeistert vom diesem schönen Fleckchen Erde und ein absoluter Höhepunkt der heutigen Wanderung !!

Auch wenn der Wanderweg nicht allzulange ist , lohnt es sich hier eine Vesperpause ein zulegen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen !!

 

Auch wenn es noch so schön ist , irgendwann ist Zeit weiter zu wandern

 

Jetzt heißt es wieder hereinspaziert in den Wald


Die abwechslungsreichen Waldpassagen bieten Klein & Groß und jedem Vierbeiner ein unvergessliches Wandererlebnis

Urige Eichen , Kiefern und Buchenbäume bieten neben schönen Lichtspielen von Sonne & Schatten ein tolles Naturdach bei Regen oder heißen Sommertemperaturen

Hier läßt sich Leben !!

Mit einem kleinen bisschen Wehmut dachte ich :

" Schade das diese tolle Tour nur 5,3 km lang oder besser gesagt kurz ist , ich / wir hätten heute hier ewig weiter wandern können "

Aber schon nach kurzer Zeit waren die Gedanken verflogen und wir erfreuten uns am nächsten tollen Höhenpunkt des Traumpfädchen

nämlich am Naturtretwasserbecken ( Kneippbecken ) Kürrenberg mitten in der herrlichen Natur !!

 

Allerdings ausprobiert haben wir das Naturtretbecken nicht , denn uns war es mit all den Algen und dem ein oder anderen " Wasserläufer " landläufig auch " Wasserschneider " genannt dann doch zu " natürlich " ;-) 

Wer hier klares Wasser erwartet wird enttäuscht sein - wie der Name schon verrät ist das Wasser so wie es die Natur erschaffen hat und mit all dem was die Natur so zubieten hat :D

 

Wir wanderten also ohne ein Kneippbad weiter und machten uns auf die letzten Wanderkilometer 

 

Leicht Bergan geht's nun mit einigen Schlenkern durch eine kurze Waldpassage die an einer Feriensiedlung mit Ortsanschluss an Kürrenberg endet

 

Dieser Abschnitt des Traumpfädchen ist recht kurz und schon findet man sich auf den folgenden Wiesenwege wieder , hier merkt man das man sich in der " gezügelten " Natur befindet , aber trotz alledem nicht minder schön !!

 

Kirschblütenträume und Fliederbüsche in den Gärten verbreiten einen wohligen Duft

 

 

 

Nach der Wiesenwegführung zieht der Wanderweg ein kurzes Stück in eine Waldpassage mit urigem Gehölz und einer kleinen Talschlucht die an die Vulkantätigkeit vor vielen Millionen Jahren hier in der Eifel erinnern

 

 

Nach und nach öffnet sich der weitere Wanderweg in eine weite Feld.- Flur.- und Wiesenlandschaft

Die offene Landschaft führt vorbei an herrlichen Aussichtpunkten in die wunderschöne Eifeler Natur und an einem Pferdehof 

Immer wieder laden Ruhe.- & Sinnesbänke zu verweilen ein und geben den Blick in die Eifel und dessen Umland frei 

 

Ein Fleckchen Erde zum Wohlfühlen !!

Mit diesen wundervollen Eindrücken im Gepäck wandern wir weiter entlang der Wiesenwege, entschwinden wieder in den Licht durchfluteten Wald und genießen die letzten Wanderkilometer 

Hier und da knickt der Wanderweg immer mal wieder nach rechts & links ab , zeigt sich landschaftlich vielfältig und die Wegführung ist genau wie auf allen anderen Traumpfädchen & Traumpfade super ausgeschildert !!

Noch einmal gilt es eine kurze Wiesenpassage zu erwandern , an deren Ende heißt es noch einmal rechts ab bitte und dann es ist auch schon fast vollbracht !!

Nach 5,3 km ist es dann geschafft und wir erreichen glücklich und mit tollen Eindrücken im Wanderrucksack das Portal des Traumpfädchen *Eifeltraum !!

Fazit :

 

Das Traumpfädchen *Eifeltraum ist wahrhaftig ein Wandertraum

 

Herrliche Aussichten lassen die Seele entspannen und die schattigen Waldpassagen bieten bei Regen oder Sonne ein klasse Naturdach

 

Also ich hab mich in diesem schöne Wanderweg verliebt - probiert es mal selber aus und laßt euch durch meinen Wanderbericht inspirieren

 

Hundetauglichkeit : Ein herrlicher Wanderweg der mit Hund ( und Kind & Kegel ) super zu wandern ist 

 

Die Wege ob im Wald oder Feld.- & Flur sind breit genug um auch mit einem Hund zu wandern der seinen Freiraum braucht !! 

Wasser nicht vergessen !! 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Wanderblog // Reiseblog // Wanderblog mit Hund - Hundewanderblog