Sylvia's Naturally Heart > Wanderblog mit Hund <
Sylvia's Naturally Heart > Wanderblog mit Hund <

>> Pulsbachklamm <<

Bei dieser recht spontanen >> Wanderung << begleiten mich Töchterchen & Enkelin

Wir sind etwas spät gestartet und die Temperaturen waren schon recht warm , deshalb blieben die Hunde zu Hause gut behütet im kühlen Haus

Zu Recht wie sich auf der herraus stellte => auf der Rücktour mußten >> 1.2 km << heißer Asphalt bewältigt werden - nix für >> Hundepfoten << bei diesen Temperaturen <= !!

 

Auch wenn ich gerne mit Hund wandere , aber ich trage die Verantwortung für meine Fellschnauze

 

Wir starten unsere heutige Wanderung am Wanderparkplatz außerhalb von >> Kestert <<

 

Die >> Gesamt Wanderstrecke << beträgt >> 5,7 km <<

 

Diese unterteilt sich in :

 

>> Zubringweg zur >> Pulsbachklamm << vom Wanderparkplatz an der >> B 42 << ca. 300 m

 

>> Pulsbachklamm <<  1,4 km

 

>> Rheinsteig << bis >> Kestert <<  2,8 km

 

>> von >> Kestert << zurück zum >> Wanderparkplatz an der >> B42 <<  1,2 km

Kurz nach dem Wanderparkplatz entdecken wir das Schild der >> Pulsbachklamm <<  hier passieren wir die Bahnunterführung und schon finden wir uns auf dem schmalen Wanderpfad der >> Pulsbachklamm << wieder

Entlang der teils sehr zugewachsenen Pfade marschierten wir hinein in die >> Klamm <<

Leider war der Wanderweg teils so mit Brennesseln zugewachsen , das wir unsere kleine Wanderin tragen mussten , weil sie keinen Nesselausschlag davon tragen sollte

Selbst wir hatten einige >> Blessuren << :-(

Nach und nach erklommen wir schöne steile Passgen und Anstiege die uns hinauf in den

>> Sachsenhäuser Wald << führten

Der namensgebende >> Pulsbach <<

Immer wieder wechseln sich traumhaft schöne Wegpassagen mit Wegstrecken ab die wohl dem letzten >> Sturmtief << zum Opfer gefallen sind

Hier würd ich mir ein bissl mehr Engagement & Ausbesserung wünschen damit dieser schöne Wanderweg weiter für >> Alt & Jung << begehbar bleibt !!

Felsige naturnahe Pfade entschädigten allerdings über die ein oder andere Wegstelle

Auf dem schmalen Waldweg haben wir das Ende der >> Pulsbachklamm << schon vor Augen

Fast geschafft !! Der letzte steile Anstieg bergan

Nach >> 1.4 km << ist es vollbracht

und wir gelangen auf den >> Rheinsteig <<

 

Hier gibt es nun mehrere Möglichkeiten :

 

entweder weiiter ( wie geplant ) bis >> Kestert <<

 

oder

 

man schlägt den Wanderweg auf dem

>> Rheinsteig << Richtung >> St. Goarshausen << ein

 

( >> In den meisten >> Mittelrhein - Orten << finden sich Bahnhöfe die zurück zum Ausgangspunkt fahren << )

 

Wir setzten unseren Wanderweg auf dem >> Rheinsteig << Richtung >> Kestert << fort

Bei den heutigen Temperaturen auch völlig ausreichend !!

Wir folgen dem Symbol des >> Rheinsteig << , verlassen den Wald und erreichen das Hochplateau über dem >> Rhein  << kurz vor >> Oberkestert <<

 

>> Halbzeit << in >> Oberkestert <<

 

Wer möchte kann hier in der Wánderstation des Ort eine kleine Stärkung zu sich nehmen

 

Wir als >> Selbstversorger << nahmen das Angebot nicht in Anspruch und wanderten weiter

 

 

 

 

Entlang der folgenden Wiesenwege bahnen wir uns langsam aber stetig den Wanderweg  bergab Richtung >> Kestert <<

 

Hier begegneten uns dann auch etliche Wanderer ,

man merkt das der >> Rheinsteig << sehr gut besucht ist

 

Wer die Abgeschiedenheit sucht , der ist hier leider auf dem falschen Weg !!

 

Ich persönlich mag auch lieber unberührte , einsame Wanderwege , aber wenn ich auf dem

>> Rheinsteig << oder auf ähnlichen Wanderwegen unterwegs bin , rechne ich auch schonmal mit

>> Wanderweg Verkehr <<

 

Aber nun gut , ich kann ja gönnen !! :D

 

Am Ende des steil absteigenden Waldweg , kommen wir auf einem asphaltierten Weg an

Hier machen wir eínen Abstecher zum Aussichtspunkt >> Rheinburgenblick <<

Definitv lohnenswert !!

Wir legen eine kleine Vesperpause genießen den Ausblick und machen uns dann weiter auf die Socken

Vom Aussichtspunkt >> Rheinburgenblick << gehen wir ein Stück zurück , und folgen an der

>> Alten Kühtränke << dem Zubringweg des >> Rheinsteig << nach unten ins Tal bis >> Kestert <<

Die letzten Meter !!

 

Nach ca. 4,5 km haben wir das >> Mittelrheinörtchen << >> Kestert << erreicht , wir passieren den Ort , vorbei am Rathaus  und biegen von der >> Eisenbahnstraße << dann ab auf den >> Radweg der B42 << 

Nach >> 1,2 km << sind wir wieder am Ausgangspunkt der heutigen Wanderung  

 

Leider nicht so schön :-(  >> 1,2 km entlang der viel befahrenen Bundesstraße <<

( !! Fotos erspare ich Euch !! )

 

Am Wanderparkplatz angekommen , gehen wir den kleinen Uferpfad nochmal hinuter zum

>> Rhein << und genießen zum Abschluß die grandiose >> Mittelrhein << Atmosphäre

Fazit :

 

Eine ganz nette Wanderung , die sowohl durch die sehr wildromantische >> Pulsbachklamm <<

als auch über den >> Rheinsteig << führt

Schade ist , das egal welcher >> Parkplatz << gewählt wird , immer die >> 1,2 km << lange asphaltierte Strecke entlang der viel befahrenen >> B 42 << zurückgelegt werden muss

Vorallem beii heißem Wetter ist dies für >> Hund << & dessen >> Hundepfoten <<

& auch für >> Frauchen / Herrchen << kein wirkliches  Vergnügen

Die Wanderwege sind oft sehr schmal , teils zugewachsen , für Hunde die bei Begegnungen

( mit >> Hund , Mensch , Radfahrer....  << ) Platz zum ausweichen brauchen , ist die Wanderstrecke nur bedingt geeignet !!

Aber bei solchen Temperaturen dürfen die Wauzis auch gerne mal zu Hause chillen , während Frauchen auf Wandertour schwitzt :D