Sylvia's Naturally Heart =>Wanderblog mit Hund<=
Sylvia's Naturally Heart =>Wanderblog mit Hund<=

Die >> Nettikette << auf Wanderungen mit Hund

Kennt Ihr das auch ??

Ihr seit entspannt mit Eurem Hund unterwegs , und dann kommt der >> Tut nix << in einem Affenzahn in Euch rein gebrettert >> Total nervig & unnötig <<

Jeder Hundehalter sollte deshalb die >> Nettikette << & das 1x1 der Hundebegegnungen kennen und zum Wohle aller beherzigen

Gleichermaßen gilt das auch für Begegnungen mit Fahrradfahrer , Skater , Fußgänger ....   

Und eins direkt mal vorweg :

Nicht jeder Hund möchte Kontakt zu Artgenossen !!

Die Gründe dafür sind vielfältig und können von Hund zu Hund sehr verschieden sein

( Krankheit , Schmerzen , Angst , Angstaggression , Läufigkeit .... )

Auch meines Beruf als >> Hundephysiotherapeutin & Hundtrainerin << ist in solchen Hundebegegnungen leider kein Garant dafür

Denn gegen die Dummheit mancher Menschen hilft leider alles Wissen der Welt nicht :-(

Zum Glück machen wir auf unseren Wanderungen meist sehr gute Erfahrungen mit anderen Hunden und Hundehaltern

Aber :

Da gibt's leider auch die völlig >> Ignoranten << die Ihren Hund einfach tun und machen lassen was sie wollen

Das ist zum einem fahrlässig und zum anderen können sowohl für den Hund als auch den Mensch sehr gefährliche Situationen daraus entstehen

Mit ein paar Verhaltensregeln können Hundebegegnungen & Begegnungen mit Fahhradfahrer , Skater , Fußgänger .... entspannt & gelassen verlaufen !!

1.) Wenn Euch jemand bittet Euren Hund anzuleinen => macht es einfach  <=

Diskutiert nicht stundenlang herum => wieso , weshalb , warum .... <=

Euer gegenüber hat seine Gründe warum er Euch darum bittet

 

2.) Lasst Eure Hunde nicht ungefragt zu anderen Hunde stürmen

Es gibt viele Gründe warum ein Hund keine Kontakt zu Artgenossen wünscht

( Krankheit , Schmerzen , Angst , Angstaggression nach Beißunfall , nach einer OP , Läufigkeit .... )  

 

3.) Keine Hundebegegnungen mit Hunden an der Leine

Hunde kommunizieren hauptsächlich körpersprachlich dies ist angeleint nicht möglich

 

4.) Haltet Euren Hund in Naturschutzgebieten an der Leine 

Diese Vorschrift gibt es nicht umsonst

 

5.) Wenn Ihr einen jagdlich motivierten Hund mitführt der immer wieder im Unterholz verschwindet >> Leine oder Schleppleine dran <<

Sollte eigentlich selbstverständlich sein , ist es aber leider nicht

 

6.) Darf der Hund frei laufen , sollte der >> Rückruf << ( & z.B. ein Stopp Signal ) einwandfrei funktionieren

Und zu guter Letzt :

Der dämlichste Satz in der Hundeerziehung

 

>> Machen sie Ihren Hund von der Leine , das regeln die untereinander <<

 

Der dümmste Irrglaube in der Hundeerziehung !!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wander.- & Reiseblog // Wanderblog mit Hund