Wanderin & Wanderhund mit der Leidenschaft für kleine & große Abenteuer Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund
Wanderin & Wanderhund mit der Leidenschaft für kleine & große Abenteuer            Sylvia's-Naturally-Heart - Wanderblog mit Hund 

=> Hundeleinen , Flexi , Ruckdämpfer & Co. <=

Die Auswahl an Hundeleinen ist schier unendlich , egal welche Farbe , Form , Länge und Funktion.

Um die passende Hundeleine zu finden gibt es neben den eigenen Vorlieben auch die Funktionalität und die Zweckmäßigkeit zu beachten ....

Hundetypen & Rassen !!

Neben der Nutzung & Zweckmäßigkeit ist vorab darauf zu achten das die Hundeleine zum jeweiligen Hundetyp & zur Rasse des Hundes passt.

Materialkunde !!

Hundeleinen sind teils starken Beanspruchungen ausgesetzt , deshalb ist ein robustes , langlebiges , schnelltrocknendes und gut zu reinigendes Material von gr0ßem Vorteil.

 

Hier unterscheiden wir zwischen :

  • Nylonleinen
  • Lederleinen
  • Kunststoff - Biothanleinen
  • Polyethylen - Seil

Nylonleinen - Vor.- & Nachteile :

Die Nylonleine finden wir in verschiedenen Farben & Größen teils mit eingenähten Ösen/ Ringen für unterschiedliche Längen-Verschnallungen.

 

Vorteil : Das Nylonmaterial ist leicht , reißfest und Witterungsbeständig , trocknet recht schnell und ist gut zu reinigen.

( Tipp : Ich schmeiße meine sogar bei schweren Verschnmutzungen gelegentlich in die Waschmaschine )

 

Nachteil : Das Material wird mit Zeit und bei starker Beansprunchung mit der Zeit feinfassriger und fransig - dann ist es Zeit die Leine auszutauschen !!

Bei Kauf ist auf eine saubere Verarbeitung der Nähte zu achten - außerdem sollte die Karabinergröße und Breite der Leine zur Größe des Hundes passen.

Lederleinen - Vor.- & Nachteile :

Auch bei der Lederleine finden wir verschiedene Farben von braun , rot oder schwarz , und auch verschiedene Größen die durch vernähte Ösen / Ringe variabel in der Größe verstellt werden können.

 

Vorteil : Je nach Qualität des Leder biete die Lederleine ein angenehmes & sicheres " Haltegefühl " in der Hand , außerdem ist es bei guter Pflege sehr langlebig.

 

Nachteil : Der größte Nachteil find ich persönlich ist die lange Trockenzeit bei Nässe weil sich das Material mit Wasser vollsaugt und das Leder wird beim trocknen manchmal spröde und / oder hart.

Auch hier ist beim Kauf auf eine saubere Verarbeitung der Nähte zu achten - außerdem sollte die Karabinergröße und Breite der Leine zur Größe des Hundes passen.

Kunststoff - Biothanleinen - Vor.- & Nachteile :

Biothanleinen sind der neben der " alten Garde " von Hundeleinen die Weiterentwicklung schlechthin , wir finden sie in verschiedene Größen und Farben - von knallig orange bis

grün , blau rot und und und .....

 

Vorteil : Das Material ist super Witterungsbeständig - egal ob Wasser , Schmutz alles kein Problem dank der Schmutz.- & Wasserabweisenden Wirkung.

Ein weitere Vorteil ist die Geruchsneutralität - habt Ihr schon mal ne nasse Nylon.- oder Lederleine im Auto vergessen ??

Ich schon - der Geruch am nächsten Tag im Auto ist furchtbar - ja ich weiß selber schuld -

 

Nachteil : je nach Qualität etwas unhandlicher als Nylonleinen

Polyethylen - Seil - Vor.- & Nachteile : 

Leinen aus Polyethylen-Seil finden sich hauptsächlich im Zughundesport.

 

Vorteil : Das Material ist leicht , witterungsbeständig , extrem reißfest , formstabil & elastisch , auch bei sehr niedrigen winterlichen Temperaturen , schnell trocknend und  schwingt bei jeder Bewegung des Hundes beweglich mit.

Deshalb gehören *Jöringleinen in Verbindung mit meinem *Canicross-Gürtel , je nach Wanderweg und Wanderstrecke , zu meinem Spitzenreiter auf Wanderungen mit Hund.

 

Nachteil : als normale Ausführleine sind sie auf Grund Ihrer Verschnallung ehr ungeeignet.

Längen & Leinenarten !!

Wir unterscheiden einmal die " normale Führleine " meist mit einer Länge von 1 m bis

2,50 m , dann haben wir die gute und sinnvolle " Schleppleine " meist mit einer Länge ab 

2,50 m bis 20 m und die Flexileine hier varieren die Länge je nach Größe & Modell.

Führleine :

Die normale Führleine sollte in jedem Hundehaushalt zu finden sein - sie findet Anwendung bei den täglichen Gassigehrunden - vorallem dort wo der Hund nicht uneingeschränkt Platz hat zum Laufen ( z.B. in der Stadt , auf Gehwegen .... ) , desweitern ist sie unser Begleiter während des Hundtraining und überall dort wo der Hund nicht unkontrolliert laufen soll / kann.

Schleppleine :

Schleppleinen finden sich in Größen ab 2,50 m bis zu 20m.

 

Beachtet :

Sobald die Schleppleine angeschnallt wird , gehören Hunde IMMER ans Hundgeschirr und niemals ans Halsband !!

 

Schleppleinen bieten dem Hund weitestgehend seinen individuellen Freiraum. 

 

Besonders geeignet sind Schleppleinen außerdem für Hunde die jagdlich ambitioniert sind oder dem Rückruf nicht Folge leisten.

Auch zu Trainingszwecken stellt sie eine große Hilfestellung dar , so können beispielsweise Trainingsituation auf Distanz geübt werden ohne das sich der Hund dem Frauchen & Herrchen entziehen kann.

Flexileinen :

Ein sehr kontrovers & heiß diskutiertes Thema !!

Der Vorteil der Flexi ist definitiv der , das bei nassem , matschigen Wetter die Hände sauber und trocken bleiben.

Der Nachteil , der Hund hat ständig Zug auf der Leine , ( so Fern diese nicht festgestellt

wird ) was besonders bei nicht leinenführigen Hunden zu Gegendruck führt.

Außerdem wenn der Hund mit vollem Speed in die Flexi rennt ist die Handhabung mehr als unsicher.

 

Schlussendlich muß jeder selbst entscheiden.

 

Bei richtig miesem Regen.- & Matschwetter , benutzte ich die Flexi für eine kurze Gassigehrunde auch gelegentlich - achte dabei aber darauf das die Länge entsprechend der Wegstrecke angepasst ist.

Sportleinen für Zughundesport , Mantrailing .. :

Der Hundesport-Markt kennt mittlerweile kaum noch Grenzen und für jedes Tierchen gibt's sein Plaisierchen , und so finden wir auch für jede Hundesport-Art neben dem passende Equipment die dazu passende Hundeleine.

Diese speziell angefertigten Leinen sind auf die jeweilige Sportarten zugeschnitten und werden teilweise individuell nach Kundenwünschen angefertigt.

Ruckdämfer !!

Der Name ist Programm !!

Wie der Name schon erahnen läßt bremst der Ruckdämpfer die Bewegung des Hundes sanfter aus , sobald der Hund ins " ziehen " kommt.
Vorteil : Die Gelenke des Hundes ( & auch des Hundehalter ) werden weniger stark beansprucht , Verletzungen können vermieden werden.

Einige Hundeleinen besitzen mittlerweile einen integrierten Ruckdämpfer -

so z.B. spezielle Sporthundeleinen.

 

Das beste Mittel unnötigen Zug zu vermeiden ist und bleibt aber das immer noch Leinenführigkeits-Training !!

Und wie wandern wir so ??

Die Wahl der Hundeleine ist an die Gegebenheiten der Wanderstrecke angepasst !!

 

Whisper ( Spike / Mecki ) ist auf Wanderschaft meist an der 20 m Schleppleine !!
 

Auf Zuwegen / Dörfern gelegentlich an der Führleine -

 

Wie oben schon erwähnt wandere ich je nach Wanderweg / Wanderstrecke auch schonmal gerne mit spezieller *Jöringleine & *Canicross-Gürtel aus dem Zughundesport-Bedarf , die ich auch indivuell nach meinen Wünschen anfertigen lassen.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Wanderblog // Reiseblog // Wanderblog mit Hund - Hundewanderblog